Kurzmitteilung

Auszählung

Heute ist die Auszählung der Kommentare erfolgt.

Auswertung

Herzlichen Glückwunsch liebe Anouk!

Jennifer und Bejamin haben so toll mitgemacht und solch tollen Bilder gemalt. Das möchte ich auch belohnen. Deshalb dürfen sie sich ebenfalls über eine kleine Überraschung freuen, die ihnen in den nächsten Tagen zugehen wird.

Was machen wir heute?

Was machen wir heute?

Kennt ihr das? Es ist Wochenende und es schüttet aus Eimern? Im Sommer kann man oft raus gehen und Langeweile kommt selten auf. Ich starte jetzt eine Aktion und sammle Auflugsziele, Beschäftigungsmöglichkeiten, Bastelideen usw.

Ihr könnt mir gerne helfen und eure Empfehlungen als Kommentare oder E-Mails einsenden. Ich unterteile in Sommer und Winteraktivitäten, also Indoor, Outdoor und zu Hause.

Stimme für Dein Lieblingsbild ab!

Wichtige Info (Stand 18.11.2015)

Liebe Fans unserer kleinen Künstler, die so schöne Bilder von der Schnullerfee gemalt haben.

Damit die Abstimmung fair verläuft, darf jeder nur eine Stimme abgeben. Vermehrt kommen jedoch Kommentare an, welche als Spam oder Fake gekennzeichnet sind. Weiterhin erfolgen Kommentare mit Namen von Kindern, welche kein Bild eingeschickt hatten.

Diese Kommentare werden nicht freigegeben. Sollte doch ein Kommentar fälschlicherweise gesperrt werden, wende Dich bitte mit einer kurzen Nachricht an mich.

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Stimme für Dein Lieblingsbild ab!

Ich habe zwar nicht viele, dafür wunderhübsche Bilder von Kindern erhalten. Im Zeitraum 15.11.-23.11.2015 23:00 Uhr könnt ihr durch einen Kommentar für euer Lieblingsbild abstimmen. Schreibt dafür einfach den Namen des Kindes, dessen Bild euch am Besten gefällt als Kommentar unter diesen Beitrag.

Es wird jeweils nur ein Kommentar pro Person gezählt. Gefällt mir Angaben und Kommentare über andere Social Media werden nicht berücksichtigt. Das Bild mit den meisten Kommentaren gewinnt!

Am 24.11.2015 erfolgt die Auswertung, damit der Kalender sich noch rechtzeitig auf den Weg machen kann.

Und hier kommen sie:

Bild von Anouk R. aus Windeck. 4 Jahre alt

Bild von Anouk R. aus Windeck. 4 Jahre alt

Bild von Jennifer B. aus Lauterhofen. 3 Jahre alt

Bild von Jennifer B. aus Lauterhofen. 3 Jahre alt

Bild von Benjamin S. aus Oberhausen. 4 Jahre alt

Bild von Benjamin S. aus Oberhausen. 4 Jahre alt

Also stimmt für die tollen kleinen Künstler-/innen fleißig ab, damit sich schon bald der Adventskalender auf den Weg machen kann.

Zwischen Säckchen und Engelchen

Die Vorweihnachtszeit rückt näher, der nächste Kunsthandwerkermarkt in Köln Dünnwald steht bevor und ich sitze am Arbeitstisch zwischen Säckchen und Engelchen als es „pling“ macht. Nein, ich renne nicht wegen jeder E-Mail sofort zum Laptop und schaue, ob mein Überleben davon abhängt, aber heute habe ich meine E-Mailfächer noch nicht abgerufen.

Es ist ja schließlich nicht soooo ungewöhnlich, dass ich E-Mails bekomme. 😉 Doch diese eine heute ist für mich besonders! Denn es ist die E-Mail von Leonie von Minimenschlein.de.

Leonie hat einen ganz tollen Blog, auf den ich gestossen bin, als sie sich in einer Gruppe vorgestellt hat. Sie testet, probiert aus und gibt Tipps zu Trends und Seiten, die viele Mamis interessieren werden. Vorbeischauen lohnt sich deshalb auf jeden Fall!

In dieser E-Mail ist ein Link enthalten: http://www.minimenschlein.de/minimenschlein/12-ideen-von-mompreneurs-die-ihr-kennen-solltet

Ich überfliege zunächst die ersten Zeilen und beschließe eine Pause einzulegen und mir einen Kaffee zu gönnen. Mit der Tasse in der Hand, dem Laptop auf dem Schoss beginne ich zu lesen und lasse mal die Säckchen und Engelchenzuschnitte kurz links liegen.

Mensch ist es spannend zu lesen, auf was für tolle Ideen andere Mütter kommen. Da sprudelt es vor Kreativität und Einfallsreichtum! Schicke Mode für Kinder, ein Verleih von Kinderzubehör für die Urlaubszeit, eingewecktes Essen für die Stillzeit! Ich bin wirklich begeistert. Es macht mich sehr stolz unter diesen 12 vorgestellen Mompreneuers zu sein.

 

Making of: Adventskalender

Making of: Adventskalender

In diesem Beitrag wollte ich euch gerne zeigen, wie viel Liebe und Mühe in dem Adventskalender steckt. Es ist nicht nur der sorgfältig eingekaufte Stoff, den ich einmal in der Mädchen und einmal in der Jungs Variante eingekauft habe, da ich schließlich nicht weiß, wer der oder die glückliche Gewinner/-in wird, sondern auch der ganze Schnibbel, Steck und Nähprozess.

Es soll nicht irgend ein Kalender werden, sondern einer, der euer Kind auch noch die nächsten Jahre begleiten soll.

Tag 1 und 2

Bei der Stoffwahl habe ich mich für Sterne und Punkte entschieden. Einmal in einem tollen blau/grün und einmal im rosa/fuchsie. Es heiß Schablonen anfertigen, übertragen, schneiden und stecken.

Stoffe und SchablonenDa es die Säckchen in verschiedenen Größen geben wird, war das schon eine Menge Arbeit. Vor allem, weil es als Wendesäckchen Variante gedacht ist.

Stoffauswahl zugeschnittenDa die kleine Lucy und der Fynn selbst auch noch Adventskalender bekommen, dürft ihr mal ausrechnen, wie viele Einzelsäckchen ich schnibbeln darf. 😉

Und jetzt mache ich mal weiter. Der Advent rückt immer näher und näher. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Tag 4

Leider hat mich eine Erkältung nieder gestreckt. Somit komme ich leider nicht gut voran. Die Kordel ist aber schon ausgesucht und bestellt und die ersten Säckchen habe ich auch schon in Angriff genommen. Jetzt seht ihr auch, warum ich eine Wendevariante mache. Durch den Farbmix und verschiedenen Größen bleibt der Kalender für das Gewinnerkind auch eine kleine Abwechslung in den kommenden Jahren. Natürlich ist es mehr Aufwand, aber es macht einfach Spaß und ich bin selbst auf das Endergebnis gespannt.

Adventskaleder Säckchen Mix MädchenUnd jetzt geht ich mir eine Kanne Erkältungstee machen…

Tag 6/7

Man man, es macht echt Spaß die Säckchen zu machen, auch wenn es viel mehr Zeit in Anspruch nimmt, als gedacht. Aber der Kalender soll toll werden. Hier gibt es ein kleines Update. Jetzt fehlt noch die Satinkordel und dann muss ich mich noch auf eine Idee festlegen, wie ich die Zahlen anbringen möchte. Auf jeden Fall werde ich Material besorgen müssen. Das wird sicher ein wenig dauern.

Adventskalender Säckchen MixTag öhm 9, 11 oder 14?

Lange habe ich überlegt, wie die Säckchen aufgehängt werden können. Einzeln auf kleine Nägelchen? Nein, das ist keine gute Idee. Dann hatte ich eine Idee mit Stäben. Also ab zum Baumarkt und Holzstäbe gekauft. Löcher gebohrt und ab zum nächsten Schritt.

StäbeKordel aussuchen. Blau und grün? Dunkelgrün? Hellgrün, hellblau? Braun? Letztendlich habe ich mich für türkis und weiß entschieden.

Kordelauswahl türkis/weiß Tag irgendwas zwischen 11 und 16 😉

Die Säckchen an den Kordeln einfach aufhängen wollte ich nicht. Das sah wirklich nicht schön aus. Deshalb mussten Perlen her. Und ab ging das Fädeln.

Perlenmix und fädelnUnd jetzt Trommelwirbel bitte!

Fast fertig ist der erste Kalender! Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wie und welche Zahlen ich anbringe. Und? Was haltet ihr vom Wendesäckchenkalender? Die nächsten Tage geht es an den Mädels Kalender. Und jetzt schnell Gas geben, denn der Einsendeschluss der Verlosung rückt in großen Schritten näher. Die Bilder vom Mädels Adventskalender kommen dann natürlich auch direkt, sobald er fertig ist.

http://www.deine-schnullerfee.de/gewinne-einen-adventskalender/

Adventskalender (J)_1 Stars and DotsDie Mädels Variante wollte ich euch ja auch noch zeigen. Und hier kommt sie. <3

 

Säckchen Mädchen_1 Säckchen Mädchen_2

Gewinne einen Adventskalender

Die kleine Schnullerfee Lucy möchte euch gerne eine Freude machen und verlost einen tollen gefüllten Adventskalender. Es sind wunderbare kleine Schätze darin, auch von Labels aus dem Handmadebereich. Du kannst wählen zwischen der blau/grün und rosa/fuchsia Variante.

Gewinne einen der beiden AdventskalenderWie es geht und was Du dafür tun musst?

Male ein Bild, wie Du Dir Deine Schnullerfee vorstellst!

Verlosung AdventskalenderSende es bis zum 13.11.2015 an:
Deine Schnullerfee
Dierath 65
51399 Burscheid

Die Bilder werden danach als Fotos hochgeladen, für die im Zeitraum
15.11.-23.11.2015 durch einen Kommentar auf dieser Webseite
(www.deine-schnullerfee.de) abgestimmt werden kann.

Es wird jeweils nur ein Kommentar pro Person gezählt. Gefällt mir Angaben und Kommentare über andere Social Media werden nicht berücksichtigt. Das Bild mit den meisten Kommentaren gewinnt!

Am 24.11.2015 erfolgt die Auswertung, damit der Kalender sich noch rechtzeitig auf den Weg machen kann.

Teilnahmebedingungen:

– Alle Kinder zwischen dem 3. bis zum einschließlich 6. Lebensjahr dürfen teilnehmen.
– Durch die Teilnahme werden die Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele bei Deine Schnullerfee anerkannt.
– Der Gewinner wird anschließend namentlich hier bekannt gegeben. Durch die Teilnahme erklärt sich derjenige einverstanden.
– Für die Ermittlung des Gewinns muss das Alter, der Name, Wohnort, sowie die E-Mailadresse bei der Einsendung des Bildes mitgeteilt werden. Bitte keine Angabe von persönlichen Daten auf der Vorderseite des Bildes.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
– Deine Schnullerfee behält sich vor den Gewinner, der sich innerhalb von drei Tagen nach Mitteilung per E-Mail nicht gemeldet hat, weiter zu verlosen. Es können alle Kinder teilnehmen mit dem Wohnort Deutschland und Österreich.

Ich bedanke mich herzlich bei folgenden Labels für ihre gesponsorten Schätze:
– LuFys Zauberwelt
– Minigeschenke
– MamaPapaKind
– Marylus Kinderkram

Und jetzt viel Glück! Lucy und Fynn freuen sich auf zahlreiche Einsendungen von euren Bildern!

Warum ausgerechnet dieser Schnuller?

Warum ausgerechnet dieser Schnuller?

Am Freitag brachte die Post wieder einen Brief für die Schnullerfee.

Da wurde ich ein wenig nachdenklich und auch neugierig: Warum haben sich die Mamis und Papis gerade für diesen Nucki entschieden? Weshalb haben sie zu diesem gegriffen und nicht zu einem anderen? War es das Design? Wurde er ihnen empfohlen?

Fynns Mama erzählte mir zum Beispiel, dass sie damals gar nicht wusste, welchen Schnuller sie für ihn nehmen sollte. Es gäbe so viele Hersteller. Latex oder Silikon, mit diesem Henkel vorne dran und ohne. Sie hat ihre Hebamme um Rat gebeten, die ihr die Marke Mollis empfohlen hat. Wenn schon Schnuller, dann die von Mollis sagte sie zu ihr. Davon hätte sie bis dahin noch nie was gehört.

Da es in Burscheid sogar einen Bio Laden gibt, ist sie auch direkt fündig geworden, auch wenn ihr die Farben ein wenig Nägelkräuseln bereitet haben.

Lila/gelb und türkis/gelb. Der Schild vorne dran sei auch recht groß. Oft wurde sie darauf angesprochen, dass der Schnuller größer sei als ihr Sohn. Das hat sie sehr amüsiert.

Ich habe damals auch Fynns „Lucki“ bestaunt. So einen hatte ich nämlich noch nie bekommen und ich habe schon viele Trösterchen gesehen.

Mögt ihr mir erzählen, warum ihr euch für den Schnuller entschieden habt, den ihr euren Kindern gebt und welcher es ist?

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Erfahrungen und Kommentare. Sowohl hier, als auch auf Facebook:
Deine Schnullerfee auf Facebook

Welcher Schnuller?

Zeichnungen und Briefe

Hallo ihr Lieben,

ich habe etwas auf dem Herzen. Seit einiger Zeit erreichen mich Zeichnungen und Briefe von Kindern, die gerne ihre Schnuller abgeben möchten. Ich freue mich wahnsinnig darüber!

In einigen der Briefe bitten die Kinder um eine Antwort.

Nun bin ich wirklich in einem Zwiespalt – Würde ich diesen Kindern jetzt zurückschreiben, wäre dies denjenigen gegenüber unfair, die für diese Dienstleistung bezahlen.

Andererseits ist es natürlich auch ein großer Schritt und es bedarf viel Mut seinen langjährigen Weggefährten, den geliebten Schnuller, weg zu geben.

Nach langem Überlegen habe ich mich dazu entschlossen, keine Antworten zu senden – es fällt mir wirklich nicht leicht. Aber ich nehme mir für jeden Brief viel Zeit, überlege mir anhand der zugesandten Stichworte, Kurzprofile und Beschreibungen eine passende individuelle Geschichte, um dem mutigen Kind eine Freude zu machen und ihm das Gefühl zu geben:

Deine Schnullerfee denkt an dich und ist stolz!

Natürlich können weiterhin Kinder ihre Schnuller, Briefe und Zeichnungen an mich senden. Ich freue mich über jeden einzelnen Brief sehr und werde die Zeichnungen zeigen. Damit erklärt ihr euch durch das Zusenden einverstanden. Fotos von Kindern oder Nachnamen werde ich jedoch unkenntlich machen.

Dennoch bitte ich um Verständnis, dass ich an die Kinder keine persönlichen und kostenlosen Briefe schicken kann.

Vielen Dank,

eure Johanna von Deine Schnullerfee

Die Postkarte zum Ausmalen

Vor einiger Zeit habe ich auf meiner Facebook Fanseite gefragt, ob ihr Interesse an einer Postkarte zum Ausmalen hättet.

Das Ergebnis war: Ja!

Also hier kommt sie. Die Postkarte von Deine Schnullerfee zum Ausmalen.

Ausmalpostkarte

Ausmalpostkarte_2

Sie ist aus 260 Gramm schweren Postkarten-Chromokarton und in der Größe 148×105 mm, also DIN A6.

Ab sofort findet ihr sie in meinem Shop zu kaufen. Und ab 10,00 Euro Warenwert bekommt ihr diese gratis zu eurem Einkauf.

Standorte von Schnullerbäumen

Natürlich kennt ihr inzwischen die Adresse von Lucys Schnullerbaum.

Doch heute möchte ich euch darum bitten mir zu helfen die Standorte von anderen Schnullerbäumen aufzulisten.

Nicht jedes Kind möchte den Schnuller per Post zu Lucys Schnullerbaum schicken. Einige Kinder möchten ihn auf die Fensterbank legen, andere widerrum auf einem Schnullerbaum in der Nähe ihres Wohnortes aufhängen.

Gerne könnt ihr selbst die Anschrift in einem Kommentar hinterlassen oder mir eine Nachricht, vielleicht sogar mit Foto des Schnullerbaumes, welches ich – euer Einverständnis vorausgesetzt – mit in diesen Beitrag einfügen kann.

PLZ 1
– FEZ Wuhlheide in 12459 Berlin

PLZ 2
– Neben dem Familienbüro in 21423 Winsen (Luhe)
– Drägerpark in 23566 Lübeck

PLZ 3
– Freundschaftshain Großer Kolonnenweg in 30179 Jannover
– Freundschaftshain Stöckener Straße (Höhe Hemelingstraße) in 30419 Hannover
– Freundschaftshain Steigerthalstraße in 30451 Hannover
– Freundschaftshain Hermann-Ehlers-Allee Empelder Straße in 30455 Hannover
– Freundschaftshain Stadtfriedhof Ricklingen Am Sauerwinkel in 30459 Hannover
– Freundschaftshain Bemeroder Anger in 30539 Hannover
– Freundschaftshaim Silberstr in 30655 Hannover
– Freundschaftshain Fössegrünzug in Hannover

PLZ 4
– Neben dem Spielplatz Witthausbusch, Von-Behring-Platz, 45470 Mülheim an der Ruhr
– Tiergarten Mönchengladbach, Am Pixbusch 22, 41199 Mönchengladbach-Odenkirchen

PLZ 5
– Rheinparkweg in 50679 Köln Deutz
– Dierath in 51399 Burscheid
– im Tierpark in 52066 Aachen

PLZ 6
– Familienzentrum Känguruh in 63263 Neu-Isenburg
– Ein Schnullerbaum mit einem Briefkasten steht in einem kleinen Park auf dem
Areal des Klinikum Frankfurt-Höchst, 65929 Frankfurt am Main
– Rehstraße 1, 65933 Frankfurt am Main (Griesheim)
– Luisenpark in 68165 Mannheim (gegenüber dem Gondoletta-Anleger Festhalle
Baumhain) Lieben Dank für den Tipp an Christina

PLZ 7
– Tierpark in 75175 Pforzheim
– Städtisches Klinikum in 76133 Karlsruhe
– cts Vinzentius Krankenhaus in 76829 Landau

PLZ 8
– Schnullerbaum im Allgäu, 88239 Wangen